Herbstveranstaltung 

HBSV 2018

Für alle Mitglieder und Freunde des Vereins.

 

13-10-2018 ab 17.00 Uhr am Schießstand Gut Gützenhof

 

Vereinsmeisterschaft Luftgewehr für Mitglieder

 

Kleines Preisschießen für alle

 

Federweißer

 

Flammkuchen

 

Reibekuchen

 

Kinderbasteln

 

 

H E R B S T W A N D E R U N G

 

des HBSV

 

mit den Nordic-Walkern

 

 

am Montag, den 3. Okt. 2016

 

Treffpunkt: 9. 00 Uhr Feuerplatz Hösel

 

in Fahrgemeinschaften Richtung Witten

 

 

 

Wir wandern auf dem Bergbau-Wanderweg durch das Muttental.

 

Am Parkplatz Schloß Steinhausen starten wir unseren Rundweg.

 

Auf dem Wanderweg befinden sich zahlreiche Zeugnisse aus vielen Jahrhunderten Ruhrbergbau. Dazu zählen, Stollen, Pingen, Fördergerüste, Halden, Verladeanlagen und vieles mehr. Jedes Relikt wird auf Tafeln eingehend erläutert.

 

Zu den Attraktionen des Wanderweges zählen erhaltene bzw. restaurierte Stollenmundlöcher, ein historisches Bethaus der Bergleute und ein kleines Museum, sowie die Zeche Nachtigall (unentgeltlich zu besichtigen), ebenso die Ruine Hardenstein. Hier haben wir einen herrlichen Blick auf die Ruhr.

 

Zum Ausgangspunkt unseres Weges zurückgekehrt, werden wir im Schloß Steinhausen unser Abendessen einnehmen. Im Garten und angrenzenden Scheunen können wir noch Skulpturen und Kunsthandwerk aus Simbabwe bewundern (ähnlich wie im Haus Graven).

 

                   Der HBSV feiert seinen 50. Geburtstag.

                        Feiern Sie doch einfach mit uns.

Vereinsausflug an die Ahr am 14.05.2011

 

 

Das Ahrtal genießen

 

 

Von der Sonne mit mehr als 1.450 Sonnenstunden im Jahr überschwänglich verwöhnt und vom Regen meist links liegen gelassen, so präsentiert sich die Ahr als „die wildeste Tochter des Rheins“. Es erwartet uns eine weinselige, geheime Kommandosache:

 

 

Das Tagesprogramm:

 

 

08:30 h Bereitstellung des Reisebusses auf dem Feuerwehrvorplatz (Bushaltebucht)

09:00 h Abfahrt nach Ahrweiler

10:45 h Ankunft am Parkplatz „Römervilla“ und kurzer Fußweg zur Besichtigung

11:00 h Besichtigung der Dokumentationsstätte „Regierungsbunker“

Ein etwa 200 Meter langes Teilstück des ehemaligen „Ausweichsitzes der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland“ in Bad Neuenahr- Ahrweiler ist als Museum und Dokumentationsstätte für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Temperatur im Bunker beträgt konstant 12 Grad, also eine leichte Jacke wird genügen. Die Besichtigung dauert ca. 90 Minuten

 

12:30 h Fußweg zurück nach Ahrweiler und Möglichkeit zum Shopping und Zeit

für einen individuellen Mittagsimbiss.

 

14:30 h Treffen am Busparkplatz und Weiterfahrt nach Mayschoss

 

15:00 h Beginn der Planwagenfahrt durch die Weinberge rund um Mayschoss

Dauer ca. 60 Minuten

 

16:30 h Kellerführung mit einer 6er Weinprobe in der Winzergenossenschaft in Mayschoß.

 

18:30 h Abendessen im Weinkeller à la carte und gemütliches Beisammensein.

z.B. Spießbraten mit Bratkartoffeln und Krautsalat (ca. 10,00 €, nicht im Preis enthalten)

 

21:00 h Rückfahrt ab Mayschoß nach Ratingen

 

Preis pro Person (bei 35 Personen): 54,00 €

inklusive Busfahrt und der o. g. Leistungen